Aus- und Weiterbildungen

Rita Scholl Born

2017 – 2018  EFT (Emotionsfokussierte Therapie)

2016  – 2016 Ausbildung zur MSC-Lehrerin bei Christopher Germer et al

2013 – 2016  Weiterbildung «Kommunikation und Sexualität in Paarbeziehungen»

2014 – 2015  Studienkurs «spirituelle Begleitung von Kranken und Sterbenden» und deren Familienangehörigen

2008 – 2009  Ausbildung zur MBSR-Lehrerin am Europäischen Zentrum für Achtsamkeit
2008 – 2009  in Freiburg i.B. Deutschland, Ulrike Kesper Grossmann 

2006 – 2006  Systemische Lösungen/Aufstellungen, Reto Zbinden / Nick Blaser, Basel

2003 – 2004  Systemische Therapie am ZSB Bern, Dr. Jürg Liechti

2002 – 2003  Ressourcen -und lösungsorientierte Therapie, WILOB, Dr. Gunther Schmidt

1995 – 1998  Paar-und Familientherapieausbildung, Carole Gammer, Zürich

1993 – 1994  Weiterbildung in Gestaltungstherapie, Prof. B. Rutishauser, Zürich

1981 – 1985  Studium der Sozialarbeit, Fachhochschule für Soziale Arbeit, Bern
 

  • Seit 20 Jahren intensive Auseinandersetzung mit Meditation und Achtsamkeit bei verschiedenen LehrerInnen im In- und Ausland
  • Seit vielen Jahren Körperarbeit (Yoga, T’ai Ji)
  • Seit 1997 bin ich zu 50% als Beraterin / Therapeutin angestellt bei der BERNER GESUNDHEIT (Schwerpunkt: Sucht und Abhängigkeit für Betroffene und Angehörige)
  • Seit 2002 in eigener Praxis tätig als psychologische Beraterin/Therapeutin für Einzelpersonen, Paare und Familien, Coaching, Supervision


WERTSCHÄTZUNG, ACHTSAMKEIT, KLARHEIT UND HUMOR SIND MIR IN PRIVATEN WIE BERUFLICHEN BEGEGNUNGEN WICHTIG